Unser Bier der Saison

Wir haben in den letzten Jahren viel Zeit darauf verwendet, unseren Kaffee zu perfektionieren und die besten Weine auf unsere Karte zu nehmen – beim Thema Bier hingegen haben wir sehr gern nach Neuentdeckungen bei den großen Brauereien geschaut. Dabei gibt es in unserem Nachbarland noch so viele kleinere Schätze zu entdecken! Das im letzten Jahr eingeführte Bakalar war ein erster Versuch, auch kleineren Brauereien im Wenzel eine Plattform zu bieten – und der Erfolg bei unseren Gästen spricht für sich.

Aus diesem Grund gibt es im Wenzel das „Bier der Saison". Leckere saisonale Biere, noch nicht entdecke Schmuckstücke, innovative Craft-Biere oder unkonventionelle Neueinsteiger – wir freuen uns auf diese leckere Bandbreite neuer tschechischer Biere!


seite-3_foto-pohled-pivovar-2016-polakKamnitzer Leckereien

Auch in der Bierbrauerei wird „Bio“ immer wichtiger - die Biere werden wieder naturgemäß nach den alten klassischen Rezepturen hergestellt. In der Böhmischen Schweiz haben wir für Sie ein Bier gefunden, das genau diesen Ansprüchen genügt! In der königlichen Stadt Česká Kamenice (Böhmisch Kamnitz), 17 km von Děčín entfernt, liegt die Familienbrauerei Kotouč. Hier werden Biere werden nach den ursprünglichen klassischen Rezepturen weder filtriert noch pasteurisiert. Mit Hilfe einer langsamen Klärung und Stabilisierung wird aus erstklassigen böhmischen Hopfen, Malz und Hefe ein angenehm reines und klares Bier mit einem unverwechselbaren Charakter hergestellt.

„Wir haben den ursprünglichen Brauereikomplex aus dem Jahr 1640 rekonstruiert, um hier wieder nach alter Tradition zu brauen“, sagen Jan und Radka Kotouč, die Seelen und Organisatoren hinter dem Projekt. Die Biernamen der Familie sind allesamt eine Referenz auf die Historie der Stadt und Region: „Die Legenden und die Biere können Sie auch direkt in der Brauerei Česká Kamenice entdecken. Prosit auf die Phantasie!“

Kamenický Zlaták - Kamnitzer Gulden - Alkoholgehalt von ca. 5 % Vol
Der Kamnitzer Gulden, ein helles Lagerbier des tschechischen Grades 11.9°, ist der Gewinner des dritten Platzes im Wettbewerb "Ústecký máz" der tschechischen Kleinbrauereien. Es ist ein kräftig bitteres Lagerbier mit einer schönen, goldenen Farbe und besonderer Bitterkeit. Es wird drei mal gehopft und aus einer doppelten Maische gebraut.

Kamenický Dukát - Kamnitzer Dukat - Alkoholgehalt von ca. 3,5 % Vol
Ein geschmackvolles, vollmundiges Bier, das dreimal sanft mit Hopfen aus Žatec und aus anderen hochwertigen böhmischen Regionen gehopft ist. Dieses Bier des tschechischen Grades 10.9° wird aus traditionellem Tennen-malz aus einer einfachen Maische gekocht. Es trägt seinen Namen nach der Kamnitzer Sage „Die Zwergen an der Nolde“.

Kamenický Jakub - Kamnitzer Jakub  - Alkoholgehalt von ca. 5 % Vol
Ein helles Lager des tschechischen Grades 12° mit frischem, frühlingshaften Hopfenduft. Dreimal gehopft mit einer zusätzlichen Kalthopfung. Die helle Bernsteinfarbe wird durch die speziellen Gerstenmalzarten erreicht. Benannt nach der 1352 erbauten Gothischen Kirche in Česká Kamenice die Jakobus dem Älteren, einem der zwölf Apostel Christi, gewidmet ist.

 

Kommentare sind deaktiviert.